Der Wahlkampf spitzt sich medial immer weiter zu und in knapp einem Monat müssen sich die ÖsterreicherInnen entscheiden. MediaAffairs hat im August 2017 die österreichischen Printmedien und deren Facebook-Seiten analysiert und verglichen. Auch die Facebook-Kanäle der politischen Parteien und deren SpitzenkandidatInnen, welche einen persönlicheren und direkteren Austausch mit den Wählerinnen und Wählern zulassen, wurden ausgewertet. Welche Partei oder SpitzenkandidatIn an Medienpräsenz zulegen konnte und weitere spannende Ergebnisse finden Sie in der Studie zum Download.

 

Download der Studie
Der Standard online Link: „Parteien im Wahlkampf: Wenn Facebook Rot sieht“

Rückfragehinweis:

Mag.a Maria Pernegger
eMail: m.pernegger@mediaaffairs.at
Tel.: +43 7255 20318