Zum vierten Mal in Folge stellt MediaAffairs die Facebook-Aktivitäten der heimischen Zeitungsverleger im Kontext der politischen Berichterstattung dar. Die Unterschiede zu deren Print-Produkten sind teilweise erheblich, die meinungsbildende Dynamik ist aufgrund völlig abweichender Reichweitenverhältnisse im Online-Bereich eine gänzlich andere. Die aktuelle Studie stellen wir hier zum Download zur Verfügung. Rückfragehinweis: Mag.a Maria Pernegger m.pernegger@mediaaffairs.at +43 […]

Bereits im Vorjahr untersuchte Maria Pernegger in Zusammenarbeit mit der Volksanwaltschaft die Darstellung von Menschen mit Behinderung in Massenmedien. Die Studie wurde im Beisein von Medienminister Thomas Drozda vor Medienverantwortlichen und Vertretern der Zivilgesellschaft im Bundeskanzleramt präsentiert. „Auch die aktuelle Studie über die mediale Darstellung sozial benachteiligter Kinder und Jugendlicher zeigt dringenden Handlungsbedarf“, so Volksanwalt […]

Der Wahlkampf spitzt sich medial immer weiter zu und in knapp einem Monat müssen sich die ÖsterreicherInnen entscheiden. MediaAffairs hat im August 2017 die österreichischen Printmedien und deren Facebook-Seiten analysiert und verglichen. Auch die Facebook-Kanäle der politischen Parteien und deren SpitzenkandidatInnen, welche einen persönlicheren und direkteren Austausch mit den Wählerinnen und Wählern zulassen, wurden ausgewertet. […]

Der Kampf um die Gunst der WählerInnen – und die zentrale Rolle der Medien dabei Stimmungen und Meinungen in und über die Politik werden maßgeblich von der Berichterstattung und der medialen Selbstinszenierung der KandidatInnen – etwa auf Facebook – beeinflusst. Der derzeitige Wahlkampf ist großes Kino für AnalystInnen und Polit-ExpertInnen: Sebastian Kurz, der in allen […]

Im diesjährigen NR-Wahlkampf wird sich die Meinungsbildung über die SpitzenkandidatInnen zu einem gewichtigen Teil im Social-Media-Bereich abspielen. Eine zentrale Rolle nimmt dabei die Kommunikation über Facebook ein. In Österreich gibt es mittlerweile ca. dreieinhalb Mio. Facebook-NutzerInnen. Selbst jene Personen, die keine klassischen Medien konsumieren oder die zahlreichen TV-Debatten bis zur Wahl meiden, werden über Facebook […]

  Maria Pernegger präsentierte am 31. Mai im Rahmen der Veranstaltung „Empfehlungen zur Darstellung von Menschen mit Behinderungen in den Medien“ die von MediaAffairs erstellte Studie zum aktuellen Status in österreichischen Medien. Auf Einladung von Bundesminister Mag. Thomas Drozda fanden sich im Palais Dietrichstein ExpertInnen und VertreterInnen aus Behindertenorganisationen, Politik, NGOs und Medien, um Verbesserungspotenziale […]

Soziale Medien, wie Facebook, tragen dazu bei, dass die Karten in der Medienlandschaft ganz neu gemischt werden. Anders als bei Printformaten, bekommen die Redaktionen sofort Rückmeldung darüber, ob der Artikel ankommt oder nicht. Über die Anzahl von Likes, Shares, Kommentaren und Aufrufen ist das Interesse und damit der wirtschaftliche Erfolg eines Beitrags quantifizierbar. Man bringt, […]